1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Bingel belohnt Spvgg. Eltville – und schockt VfB Marburg

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Nach der Auswärtspartie gegen die Spvgg. Eltville stand der VfB 1905 Marburg mit leeren Händen da. Die Spvgg. Eltville gewann 3:2. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Für das erste Tor der Spvgg. Eltville war Patrick Lieb verantwortlich, der in der zehnten Minute das 1:0 besorgte. Masahito Morishima machte in der 26. Minute das 2:0 der Gastgeber perfekt. Das 1:2 des VfB Marburg stellte Andreas Schoch sicher (27.). Für frischen Wind sollte Einwechselmann Philipp Stein sorgen, dem Steffen Rechner das Vertrauen schenkte (39.). Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Philipp Stein das 2:2 zugunsten des VfB 1905 Marburg (42.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Mit einem Wechsel – Louis Preisig kam für Moritz Rechmann – startete der VfB Marburg in Durchgang zwei. Zum Seitenwechsel ersetzte Marvin Kauer von der Spvgg. Eltville seinen Teamkameraden Lieb. Christopher Bingel versenkte die Kugel zum 3:2 (87.). Unter dem Strich verbuchte die Spvgg. Eltville gegen den VfB 1905 Marburg einen 3:2-Sieg.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Spvgg. Eltville in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den sechsten Tabellenplatz. Die Elf von Trainer Thorsten Becht ist seit drei Spielen unbezwungen.

Der VfB Marburg holte auswärts bisher nur neun Zähler. Mit 19 ergatterten Punkten steht der VfB auf Tabellenplatz sieben. Vom Glück verfolgt waren die Marburger in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Am kommenden Samstag tritt die Spvgg. Eltville bei der SG Walluf an, während der VfB 1905 Marburg einen Tag später den FC Germania Schwanheim empfängt.

Auch interessant