-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: FC Gießen II – TSV Steinbach II (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der Spitzenreiter reist an

Die Reserve des FC Gießen hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Zweitvertretung des TSV Steinbach zum Gegner. Die siebte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den FC Gießen II gegen den FC TuBa Pohlheim. Am Sonntag wies der TSV Steinbach II die SG Walluf mit 3:0 in die Schranken.

Der FC Gießen II befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des FC im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 39 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Verbandsliga Hessen Mitte.

Mit 26 Punkten steht der TSV Steinbach II auf dem Platz an der Sonne. Mit nur fünf Gegentoren stellt die Mannschaft von Coach Pierre Bellinghausen die sicherste Abwehr der Liga. Der TSV Steinbach II ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile acht Siege und zwei Unentschieden zu Buche. Die passable Form des TSV Steinbach II belegen elf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Besonderes Augenmerk sollte der FC Gießen II auf die Offensive des TSV Steinbach II legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Der FC Gießen II hat mit dem TSV Steinbach II eine unangenehme Aufgabe vor sich. Der TSV Steinbach II ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und nimmt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz ein.

Drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz des TSV Steinbach II. Der FC Gießen II hat also eine harte Nuss zu knacken.

Das könnte Sie auch interessieren