Vereinslogo TSV Steinbach II und SV 1913 Niedernhausen
+
Deutliche Niederlage für TSV Steinbach II

Verbandsliga Hessen Mitte: TSV Steinbach II – SV 1913 Niedernhausen, 1:4 (1:2)

Deutliche Niederlage für TSV Steinbach II

Dem vermeintlichen Underdog, dem SV 1913 Niedernhausen, wusste die Zweitvertretung des TSV Steinbach nichts entgegenzusetzen und kassierte ein herbes 1:4. Unerwartet und schmerzlich zugleich war die Niederlage für die Hausherren, die sich dem SV Niedernhausen beugen mussten.

Das Hinspiel wurde von den beiden Kontrahenten gleichwertig geführt, hatte aber mit dem TSV Steinbach II beim 1:0 einen knappen Sieger gefunden.

Für das erste Tor sorgte Sebastian Schneider. In der zwölften Minute traf der Spieler des Heimteams ins Schwarze. Wer glaubte, der SV 1913 Niedernhausen sei geschockt, irrte. Marcel Hossner machte unmittelbar nach dem Rückschlag den Ausgleich perfekt (14.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Ivan Rebic in der 28. Minute. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte der SV Niedernhausen einen knappen Vorsprung herausgespielt. Wenig später kamen Hüsni Tahiri und Haitham Eleuch per Doppelwechsel für Noah Theis und Sandro Noriega auf Seiten des TSV Steinbach II ins Match (61.). David Reusing erhöhte für den SV 1913 Niedernhausen auf 3:1 (83.). Mit dem 4:1 sicherte Hossner den Gästen nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (84.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Markus Bengelsdorff (Gießen) siegte der SV Niedernhausen gegen den TSV Steinbach II.

Nach einer tollen Saison steht der TSV Steinbach II, kurz vor deren Abschluss, mit 83 Punkten auf dem Aufstiegsplatz. Die gute Bilanz des TSV Steinbach II hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der TSV Steinbach II bisher 26 Siege, fünf Remis und zwei Niederlagen.

Kurz vor Saisonende besetzt der SV 1913 Niedernhausen mit 64 Punkten den vierten Tabellenplatz. In den letzten fünf Partien ließ der SV Niedernhausen zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sieben.

Als Nächstes steht für den TSV Steinbach II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen die Reserve des SC Waldgirmes. Der SV 1913 Niedernhausen empfängt parallel den FC TuBa Pohlheim.

Das könnte Sie auch interessieren