-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: FC Gießen II – FC Ederbergland (Sonntag, 16:00 Uhr)

Ein Sieg ist gefordert

Die Reserve des FC Gießen muss mit einer schwarzen Serie von fünf Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht FC Ederbergland empfangen. Beim SF/BG Marburg gab es für den FC Gießen II am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 1:3-Niederlage. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich der FC Ederbergland auf eigener Anlage mit 0:

1 dem TSV Steinbach II geschlagen geben musste.

Der FC Gießen II belegt mit sieben Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit nur 15 Treffern stellt der FCG den harmlosesten Angriff der Verbandsliga Hessen Mitte. Die Bilanz der Gießener nach 13 Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, einem Remis und zehn Pleiten zusammen. Mit dem Gewinnen tat sich die Heimmannschaft zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Nach 13 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den FC Ederbergland 29 Zähler zu Buche. Die Verteidigung der Ederbergländer wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst neunmal bezwungen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des FC Gießen II sein: Der FC Ederbergland versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz.

Gegen den FC Gießen II sind für den FC Ederbergland drei Punkte fest eingeplant.

Das könnte Sie auch interessieren