Vereinslogo FC Gießen II und SG Kinzenbach
+
Erfolgreiche Aufholjagd der SG Kinzenbach

Verbandsliga Hessen Mitte: FC Gießen II – SG Kinzenbach, 3:4 (2:0)

Erfolgreiche Aufholjagd der SG Kinzenbach

Die Zweitvertretung des FC Gießen und die SG Kinzenbach lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Der FC Gießen II war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Im Hinspiel hatte die SG Kinzenbach den Heimvorteil gehabt und mit 4:2 gesiegt.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Felix Litzinger sein Team in der siebten Minute. Für das 2:0 des FC Gießen II zeichnete Kilian Parson verantwortlich (36.). Mit der Führung für den FC ging es in die Halbzeitpause. Der FCG musste den Treffer von Ufuk Ersentürk zum 1:2 hinnehmen (59.). In der 68. Minute gelang der SG Kinzenbach, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Timo Schmidt. Dass die Sportgemeinschaft in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Nicolas Anker, der in der 78. Minute zur Stelle war. In der 90. Minute brachte Yannick Schwabe den Ball im Netz der Kinzenbacher unter. Der FC Gießen II ließ nach dem Wiederanpfiff stark nach und bot der SG Kinzenbach nicht mehr Paroli, sodass das Polster der ersten Halbzeit nicht einmal für ein Unentschieden reichte.

Der FC Gießen II stellt die anfälligste Defensive der Verbandsliga Hessen Mitte und hat bereits 103 Gegentreffer kassiert. Die Gießener stehen mit 21 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Nun mussten sich die Gastgeber schon 21-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Dem FC Gießen II bleibt das Pech treu, was die dritte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die SG Kinzenbach im Klassement nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Die Stärke des Gasts liegt in der Offensive – mit insgesamt 64 erzielten Treffern.

Das nächste Mal ist der FC Gießen II am 29.05.2022 gefordert, wenn man beim SV 1913 Niedernhausen antritt. Für die SG Kinzenbach geht es schon am Samstag weiter, wenn man den SV Bauerbach empfängt.

Das könnte Sie auch interessieren