Vereinslogo SG Walluf und TSV Steinbach II
+
Erfolgsserie des TSV Steinbach II setzt sich gegen SG Walluf fort

Verbandsliga Hessen Mitte: SG Walluf – TSV Steinbach II, 0:1 (0:0)

Erfolgsserie des TSV Steinbach II setzt sich gegen SG Walluf fort

Die Zweitvertretung des TSV Steinbach trug gegen die SG Walluf einen knappen 1:0-Erfolg davon. Vollends überzeugen konnte der TSV Steinbach II dabei jedoch nicht. Der Gast hatte im Hinspiel mit 3:0 gewonnen.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Sebastian Schneider schoss in der 48. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für den TSV Steinbach II. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Spitzenreiter und der SG Walluf aus.

Die SG Walluf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber krebsen im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16. Der Angriff ist bei der SG Walluf die Problemzone. Nur 32 Treffer erzielte die SG Walluf bislang. Nun musste sich die SG Walluf schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Wer soll den TSV Steinbach II noch stoppen? Der TSV Steinbach II verbuchte gegen die SG Walluf die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Verbandsliga Hessen Mitte weiter an. Mit nur neun Gegentoren stellt der TSV Steinbach II die sicherste Abwehr der Liga. Der TSV Steinbach II ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet 17 Siege und vier Unentschieden.

Der TSV Steinbach II wandert mit nun 55 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt der SG Walluf gegenwärtig trist aussieht.

Am kommenden Donnerstag trifft die SG Walluf auf die Reserve des FC Gießen, der TSV Steinbach II spielt tags zuvor gegen den FC Ederbergland.

Das könnte Sie auch interessieren