1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

FC Dorndorf weiter auf dem Vormarsch?

Erstellt:

Vereinslogo SF/BG Marburg und FC Dorndorf
FC Dorndorf weiter auf dem Vormarsch? © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FC Dorndorf will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge beim SF/BG Marburg punkten. Jüngst brachte die SG Walluf dem SF/BG Marburg die fünfte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der FC Dorndorf gewann das letzte Spiel souverän mit 3:0 gegen den FV 09 Breidenbach und muss sich deshalb nicht verstecken.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-1) dürfte das SF/BG Marburg selbstbewusst antreten.

Auf fremdem Terrain reklamierte der FC Dorndorf erst fünf Zähler für sich. In der Defensive drückt der Schuh beim FCD, was in den bereits 35 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für die Dorndorfer fünf Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt machte der FC Dorndorf etwas Boden gut. Drei Siege und ein Unentschieden schafften die Gäste in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der FC Dorndorf diesen Trend fortsetzen.

Die Offensive des SF/BG Marburg kommt torhungrig daher. Über 2,85 Treffer pro Match markieren die Sportfreunde Blau-Gelb im Schnitt. Die Marburger haben den FC Dorndorf im Nacken. Der FC Dorndorf liegt im Klassement nur fünf Punkte hinter dem SF/BG Marburg.

Formal ist der FC Dorndorf im Spiel gegen das SF/BG Marburg nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der FC Dorndorf Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Auch interessant