1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

FC Ederbergland gewinnt Spitzenspiel bei FC TuBa

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Mit 0:2 verlor der FC TuBa Pohlheim am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den FC Ederbergland. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der FC Ederbergland wurde der Favoritenrolle gerecht.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den FC TuBa und den FC Ederbergland ohne Torerfolg in die Kabinen. Kevin Vidakovics brach für den FC Ederbergland den Bann und markierte in der 70. Minute die Führung. Ingo Miß, der für Hendrik Wickert in die Partie kam, sollte die Offensive der Ederbergländer beleben (81.). Miß stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 2:0 für den FCE her (90.). Am Ende punktete der FC Ederbergland dreifach beim FC TuBa Pohlheim.

In der Tabelle liegt der FC TuBa nach der Pleite weiter auf dem vierten Rang. Sechs Siege, drei Remis und drei Niederlagen hat das Team von Trainer Sherwin Rahmani derzeit auf dem Konto. Die Heimmannschaft baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut der FC Ederbergland hoffnungsfroh in die nähere Zukunft. Wer den FC besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst acht Gegentreffer kassierte die Mannschaft von Christian Hartmann. Die Saison der Gäste verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der FC Ederbergland nun schon neun Siege und zwei Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Seit zehn Begegnungen hat der FC Ederbergland das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Nächster Prüfstein für den FC TuBa Pohlheim ist der SV Bauerbach (Sonntag, 15:00 Uhr). Der FC Ederbergland misst sich am selben Tag mit der Zweitvertretung des TSV Steinbach (14:00 Uhr).

Auch interessant