1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

FC Ederbergland misst sich mit FV Biebrich 02

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Am Sonntag bekommt es der FV Biebrich 02 mit dem FC Ederbergland zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Während der FC Ederbergland nach dem 4:0 über den FC Germania Schwanheim mit breiter Brust antritt, musste sich der FV Biebrich 02 zuletzt mit 0:3 geschlagen geben.

Der FC Ederbergland ist zu Hause noch immer ohne Punktverlust. Nach acht gespielten Runden gehen bereits 19 Punkte auf das Konto der Ederbergländer und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen des FCE stets gesorgt, mehr Tore als die Mannschaft von Trainer Christian Hartmann (22) markierte nämlich niemand in der Verbandsliga Hessen Mitte. Der FC tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

In der Fremde ist beim FV Biebrich 02 noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. Die Biebricher befinden sich derzeit im Tabellenkeller. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Nullzweier lediglich einmal die Optimalausbeute.

Mit im Schnitt mehr als zwei geschossenen Toren pro Partie gehört der Sturm des FC Ederbergland zu den besten der Liga. Nun zählt die Defensive des FV Biebrich 02 nicht zu den dichtesten. Trainer Nazir Saridogan muss sich also etwas einfallen lassen, will er mit seiner Mannschaft gegen den FC Ederbergland nicht untergehen. Mit sechs Siegen gewann der FC Ederbergland genauso häufig, wie der FV Biebrich 02 in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz des FC Ederbergland. Der FV Biebrich 02 hat also eine harte Nuss zu knacken.

Auch interessant