1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

FC TuBa holt Remis – dank Rennert

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Die Zweitvertretung des TSV Steinbach und der FC TuBa trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Der FC TuBa Pohlheim zog sich gegen den TSV Steinbach II achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Für Daniel Berger war der Einsatz nach vier Minuten vorbei. Für ihn wurde Finn Bedenbender eingewechselt. Ein frühes Ende hatte das Spiel für Antonyos Celik vom FC TuBa, der in der elften Minute vom Platz musste und von Özcan Alkan ersetzt wurde. Nach nur 17 Minuten verließ Ahmet Marankoz vom Team von Sherwin Rahmani das Feld, Erencan Pektas kam in die Partie. Noah Theis brachte sein Team in der 36. Minute nach vorn. Zur Pause war der TSV Steinbach II im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Kevin Rennert witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:1 für den FC TuBa Pohlheim ein (62.). Letzten Endes wurde in der Begegnung des TSV Steinbach II mit dem FC TuBa kein Sieger gefunden.

Mit 23 Zählern führt der TSV Steinbach II das Klassement der Verbandsliga Hessen Mitte souverän an. Mit nur fünf Gegentoren stellt die Mannschaft von Coach Pierre Bellinghausen die sicherste Abwehr der Liga. Das Heimteam ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet sieben Siege und zwei Unentschieden.

Mit 15 gesammelten Zählern hat der FC TuBa Pohlheim den sechsten Platz im Klassement inne. Vier Siege, drei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gasts bei.

Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Der TSV Steinbach II entschied drei Spiele für sich und teilte zweimal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während der FC TuBa in dieser Zeit drei Erfolge und zwei Remis vorweist.

Während der TSV Steinbach II am kommenden Sonntag die SG Walluf empfängt, bekommt es der FC TuBa Pohlheim am selben Tag mit der Reserve des FC Gießen zu tun.

Auch interessant