1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

FC TuBa Pohlheim vor schwieriger Aufgabe

Erstellt:

Vereinslogo VfB 1905 Marburg und FC TuBa Pohlheim
FC TuBa Pohlheim vor schwieriger Aufgabe © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem FC TuBa Pohlheim steht beim VfB 1905 Marburg eine schwere Aufgabe bevor. Nach der 1:3-Niederlage gegen den FC Waldbrunn am letzten Spieltag ist der VfB Marburg um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden.

Letzte Woche gewann der FC TuBa Pohlheim gegen SSC Juno Burg mit 3:1. Somit belegt der FC TuBa mit 14 Punkten den elften Tabellenplatz. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der VfB 1905 Marburg siegte knapp mit 3:2.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-0) dürfte der VfB selbstbewusst antreten. Mit 27 Zählern führen die Marburger das Klassement der Verbandsliga Mitte souverän an. Die Offensive des Verein für Bewegungsspiele in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 33-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der VfB 05 verbuchte acht Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Auf des Gegners Platz hat der FC TuBa noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Der bisherige Ertrag des Gasts in Zahlen ausgedrückt: vier Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen.

Besonderes Augenmerk sollte der FC TuBa Pohlheim auf die Offensive des VfB Marburg legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt.

Gegen den VfB 1905 Marburg erwartet den FC TuBa eine hohe Hürde.

Auch interessant