1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

FC Waldbrunn siegt im Kellerduell

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Der FC Waldbrunn entschied das Kellerduell gegen den FV Biebrich 02 mit 4:2 für sich. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der FC Waldbrunn die Nase vorn.

Der FV Biebrich 02 ging durch Orkun Zer in der 32. Minute in Führung. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchten lediglich die Biebricher, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. In der 50. Minute brachte Eric Böcher den Ball im Netz der Nullzweier unter. Mustafa Metovic stellte die Weichen für den FC Waldbrunn auf Sieg, als er in Minute 59 mit dem 2:1 zur Stelle war. Das 2:2 des FV Biebrich 02 stellte Zer sicher (66.). Steffen Rücker machte in der 85. Minute das 3:2 des FC Waldbrunn perfekt. Kurz vor Schluss traf Lukas Scholl für den FCW (96.). Im Endeffekt kassierte der FV Biebrich 02 gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf eine schmerzliche Niederlage.

Mit lediglich 13 Zählern aus 13 Partien steht der FC Waldbrunn auf einem Abstiegsplatz. Mit vier Siegen in Folge ist der FC so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Der FV Biebrich 02 holte auswärts bisher nur drei Zähler. Der FV 02 besetzt mit zwölf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Auf eine sattelfeste Defensive kann der Fußballverein 02 bislang noch nicht bauen. Die bereits 33 kassierten Treffer zeigen deutlich, wo Coach Nazir Saridogan den Hebel ansetzen muss.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Der FC Waldbrunn tritt am kommenden Sonntag beim FC Cleeberg an, der FV Biebrich 02 empfängt am selben Tag die Zweitvertretung des SC Waldgirmes.

Auch interessant