-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: SG Walluf – FV Biebrich 02, 3:2 (3:2)

FV Biebrich 02 verliert die Tabellenführung

Die SG Walluf gewann gegen den FV Biebrich 02 mit 3:2 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag die SG Walluf bereits in Front. Marvin Esser markierte in der dritten Minute die Führung. Für das 2:0 der Mannschaft von Trainer Andreas Bonß zeichnete Julius Buff verantwortlich (16.). Max Hasenstab war es, der in der 18. Minute den Ball im Tor der Gastgeber unterbrachte. Wenig später verwandelte Nils Balder einen Elfmeter zum 3:1 zugunsten der SG Walluf (38.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Orkun Zer auf Seiten des FV Biebrich 02 das 2:3 (40.). Zur Pause war die SG Walluf im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. In der Schlussphase nahm Andreas Bonß noch einen Doppelwechsel vor. Für Tobias Bellin und Buff kamen Konstantin Becker und Jaffar Abdulai auf das Feld (90.). Schiedsrichter Nikolas Czypull (Lautertal (Odenwald)) beendete schließlich eine Partie, die zwei grundverschiedene Halbzeiten gezeigt hatte. Während es in Durchgang eins hin und her ging und die SG Walluf eine Führung für sich reklamierte, verlief die zweite Hälfte torlos. Am Ende feierte die SG Walluf drei Punkte für das Klassement.

Die vergangene Spielzeit bescherte der SG Walluf 13 Punkte, was in der Tabelle zum Abschluss Rang 13 bedeutete. Die SG Walluf machte in der Tabelle einen Satz und findet sich auf Rang vier wieder.

In der letzten Abschlusstabelle landete der FV Biebrich 02 mit 14 Punkten auf dem zehnten Platz. Mit drei Punkten auf der Habenseite stehen die Biebricher derzeit auf dem sechsten Rang.

Am kommenden Sonntag trifft die SG Walluf auf den FV 09 Breidenbach (15:00 Uhr), der FV Biebrich 02 reist zum FC Cleeberg (16:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren