1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Gelingt SG Walluf die Wiedergutmachung?

Erstellt:

Vereinslogo SV Zeilsheim und SG Walluf
Gelingt SG Walluf die Wiedergutmachung? © SPM Sportplatz Media GmbH

Beendet der SV Zeilsheim den jüngsten Triumphzug des Gegners? Die SG Walluf wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Letzte Woche siegte der SV Zeilsheim gegen den RSV Weyer mit 2:1. Damit liegt der SV Zeilsheim mit 29 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Die SG Walluf gewann das letzte Spiel souverän mit 3:0 gegen den SV 1913 Niedernhausen und muss sich deshalb nicht verstecken. Der SV Zeilsheim hatte im Hinspiel bei der SG Walluf die Nase klar mit 5:2 vorn gehabt.

Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SV Zeilsheim.

Auf des Gegners Platz hat die SG Walluf noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Die Angriffsreihe des Gasts lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 47 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die SG Walluf tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft die SG Walluf über zweimal pro Partie. Der SV Zeilsheim aber auch! Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Der SV Zeilsheim weist bisher insgesamt acht Erfolge, fünf Unentschieden sowie vier Pleiten vor. Zehn Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für die SG Walluf zu Buche.

Mit dem SV Zeilsheim spielt die SG Walluf gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Auch interessant