-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: FC Cleeberg – SG Walluf, 1:1 (0:1)

Greb erzielt gegen SG Walluf spätes Remis

Am Sonntag trennten sich der FC Cleeberg und die SG Walluf unentschieden mit 1:1.

Der FC Cleeberg geriet schon in der achten Minute in Rückstand, als Jan Rodwald das schnelle 1:0 für die SG Walluf erzielte. Zur Pause wusste die SG Walluf eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Andreas Bonß schickte Raphael Wolf aufs Feld. Julius Buff blieb in der Kabine. Mit seinem Treffer aus der 90. Minute bewahrte Sebastian Greb seine Mannschaft vor der Niederlage und machte kurz vor dem Abpfiff das Remis perfekt. Schließlich gingen der FC Cleeberg und die SG Walluf mit einer Punkteteilung auseinander.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der FC Cleeberg in der Tabelle auf Platz drei. Die Gastgeber weisen in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von drei Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Bei der SG Walluf präsentierte sich die Abwehr angesichts zehn Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (10). Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Einen Sieg, zwei Remis und eine Niederlage hat die SG Walluf momentan auf dem Konto.

Am nächsten Sonntag reist der FC Cleeberg zum RSV Weyer, zeitgleich empfängt die SG Walluf die SG Kinzenbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema