1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Ist die Schlappe verdaut?

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Der SV Bauerbach will beim SF/BG Marburg die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Das SF/BG Marburg erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:3 als Verlierer im Duell mit dem FC Ederbergland hervor. Zuletzt kassierte der SV Bauerbach eine Niederlage gegen den FC Gießen II – die neunte Saisonpleite.

Das SF/BG Marburg hat 26 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz der Sportfreunde Blau-Gelb mit ansonsten acht Siegen und zwei Remis.

Auswärts verbuchte der SV Bauerbach bislang erst sechs Punkte. Der SV steht aktuell auf Position zwölf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Erfolgsgarant des Sportverein ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 37 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Mit dem Gewinnen taten sich die Bauerbacher zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Gefahr geht insbesondere vom Angriff des SF/BG Marburg aus. Hier schlägt man im Schnitt mehr als zweimal pro Partie zu. Die Stärke des SV Bauerbach liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über zwei Treffer markiert.

Die Elf von Coach Hendrik Lapp steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des SF/BG Marburg bedeutend besser als die des SV Bauerbach.

Auch interessant