1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Kann FC Dorndorf den Erfolg fortsetzen?

Erstellt:

Vereinslogo FC Waldbrunn und FC Dorndorf
Kann FC Dorndorf den Erfolg fortsetzen? © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trifft der FC Waldbrunn auf den FC Dorndorf. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich der FC Waldbrunn kürzlich gegen die SG Walluf zufriedengeben. Der FC Dorndorf gewann das letzte Spiel gegen die SG Kinzenbach mit 2:1 und liegt mit 26 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Der FC Waldbrunn hatte sich im Hinspiel als keine große Hürde für den FC Dorndorf erwiesen und mit 1:5 verloren.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Sechs Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus beim FC Waldbrunn. In der Verteidigung des FCW stimmt es ganz und gar nicht: 47 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Bislang fuhr der FC sieben Siege, drei Remis sowie neun Niederlagen ein. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Waldbrunner lediglich einmal die Optimalausbeute.

Bei einem Ertrag von bisher erst fünf Zählern ist die Auswärtsbilanz des FC Dorndorf verbesserungswürdig. Die Zwischenbilanz des FCD liest sich wie folgt: acht Siege, zwei Remis und neun Niederlagen. Die Dorndorfer sind im Fahrwasser und holten aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Beide Mannschaften plagen sich mit erheblichen Problemen in der Defensive. Die Bilanz von 45 Gegentreffern der Gäste ist nur geringfügig besser als die des FC Waldbrunn (47). Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander.

Mit dem FC Waldbrunn spielt der FC Dorndorf gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Auch interessant