1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Kessler rettet Juno Burg einen Zähler

Erstellt:

Vereinslogo SV 1913 Niedernhausen und SSC Juno Burg
Kessler rettet Juno Burg einen Zähler © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein 1:1-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung des SV 1913 Niedernhausen gegen SSC Juno Burg. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Für den Führungstreffer des SV Niedernhausen zeichnete Mike Afonso de Sousa Pontes verantwortlich (33.). Mit einem Tor Vorsprung für das Heimteam ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Der SV 1913 Niedernhausen musste den Treffer von Felix Kessler zum 1:1 hinnehmen (76.). Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der SV Niedernhausen und Juno Burg spielten unentschieden.

Der SV 1913 Niedernhausen bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sieben. Prunkstück des SV Niedernhausen ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sieben Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Vor vier Spielen bejubelte der SV 1913 Niedernhausen zuletzt einen Sieg.

Ein Punkt reichte SSC Juno Burg, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun sieben Punkten steht der Gast auf Platz acht.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Während der SV Niedernhausen am kommenden Donnerstag den FV Biebrich 02 empfängt, bekommt es Juno Burg am selben Tag mit dem FV 09 Breidenbach zu tun.

Auch interessant