-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: SF/BG Marburg – SV Bauerbach, 3:3 (1:1)

Niederlage abgewendet: Huhn trifft zum Unentschieden

Im Spiel des SF/BG Marburg gegen den SV Bauerbach gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Der SV Bauerbach erwies sich gegen das SF/BG Marburg als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Das SF/BG Marburg geriet schon in der neunten Minute in Rückstand, als Paul Jura das schnelle 1:0 für den SV Bauerbach erzielte. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (45.) traf Dominik Karge zum Ausgleich für das SF/BG Marburg. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Jordan Gries verwandelte in der 50. Minute einen Elfmeter und brachte dem SV Bauerbach die 2:1-Führung. Mit der Einwechslung von Guilherme Silva für Mc Cain Nkrumah wollte Hendrik Lapp dem Offensivspiel seiner Elf einen neuen Impuls geben (63.). Sascha Huhn war es, der in der 64. Minute den Ball im Tor des SV Bauerbach unterbrachte. Sascha Huhn sicherte seiner Mannschaft kurz vor dem Abpfiff den Ausgleich, als er in der 90. Minute ins Schwarze traf. Silva versenkte den Ball in der 90. Minute im Netz des SF/BG Marburg. Beim Abpfiff durch den Schiedsrichter Elias Appel (Burghaun) stand es zwischen den Sportfreunde Blau-Gelb und dem SV Bauerbach pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Sicherlich ist das Ergebnis für das SF/BG Marburg nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den fünften Rang. Die Marburger verbuchten insgesamt acht Siege, drei Remis und fünf Niederlagen.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel der SV Bauerbach in die Abstiegszone auf Platz 13. Die Hintermannschaft des SV steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 50 Gegentore kassierten die Gäste im Laufe der bisherigen Saison. Fünf Siege, zwei Remis und neun Niederlagen hat der Sportverein derzeit auf dem Konto. Die Bauerbacher mussten ohne einen einzigen Dreier in den letzten vier Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Am kommenden Samstag tritt das SF/BG Marburg beim FV 09 Breidenbach an, während der SV Bauerbach einen Tag später den FC Ederbergland empfängt.

Das könnte Sie auch interessieren