-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: RSV Weyer – SC Waldgirmes II, 2:2 (1:0)

Orani rettet Punkt in letzter Minute

Der RSV Weyer und die Zweitvertretung des SC Waldgirmes teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 2:2. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Raphael Schmidt brachte den RSV Weyer in der 37. Spielminute in Führung. Das Team von Trainer Frank Wissenbach führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Das Heimteam stellte in der Pause personell um: Leon Kissel ersetzte Yannick Schutzbach eins zu eins. Luis Boettcher beförderte das Leder zum 1:1 des SC Waldgirmes II in die Maschen (64.). Nick Gebauer brachte den Ball zum 2:1 zugunsten der Elf von Trainer Thorsten Schäfer über die Linie (85.). Mit seinem Treffer aus der 90. Minute bewahrte Lirim Orani seine Mannschaft vor der Niederlage und machte kurz vor dem Abpfiff das Remis perfekt. Letztlich gingen der RSV Weyer und der SC Waldgirmes II mit jeweils einem Punkt auseinander.

Am liebsten teilt der RSV Weyer die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher fünfmal bewies. Der RSV Weyer verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Der SC Waldgirmes II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Stärke des SC Waldgirmes II liegt in der Offensive – mit insgesamt 35 erzielten Treffern. Sechs Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat der SC Waldgirmes II derzeit auf dem Konto.

Mit diesem Unentschieden verpasste der SC Waldgirmes II die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle verbesserte sich der SC Waldgirmes II trotzdem und steht nun auf Rang neun.

Während der RSV Weyer am nächsten Sonntag (14:00 Uhr) beim SV 1913 Niedernhausen gastiert, duelliert sich der SC Waldgirmes II zeitgleich mit dem FC TuBa Pohlheim.

Das könnte Sie auch interessieren