1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Pflichtangelegenheit für SV Niedernhausen

Erstellt:

Vereinslogo RSV Weyer und SV 1913 Niedernhausen
Pflichtangelegenheit für SV Niedernhausen © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem RSV Weyer steht gegen den SV 1913 Niedernhausen eine schwere Aufgabe bevor. Gegen den VfB 1905 Marburg war für den RSV Weyer im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Zuletzt spielte der SV Niedernhausen unentschieden – 1:1 gegen den FV 09 Breidenbach.

Mit sieben Gegentreffern hat der RSV Weyer schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur ein Tor. Das heißt, der Gastgeber musste durchschnittlich dreieinhalb Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz des RSV Weyer derzeit nicht.

Der SV 1913 Niedernhausen ist mit sieben Punkten aus drei Partien gut in die Saison gestartet. Prunkstück des SV Niedernhausen ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst einen Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Gegen den SV Niedernhausen erwartet den RSV Weyer eine hohe Hürde.

Auch interessant