-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: VfB 1905 Marburg – FC Germania Schwanheim (Sonntag, 15:30 Uhr)

Platzt bei Germania Schwanheim der Knoten?

Die Germania Schwanheim will nach vier Spielen ohne Sieg beim VfB Marburg endlich wieder einen Erfolg landen. Zuletzt musste sich der VfB 1905 Marburg geschlagen geben, als man gegen die Spvgg. Eltville die siebte Saisonniederlage kassierte. Am vergangenen Spieltag verlor der FC Germania Schwanheim gegen den SV 1913 Niedernhausen und steckte damit die neunte Niederlage in dieser Saison ein.

Mehr als Platz sieben ist für den VfB Marburg gerade nicht drin.

Auf fremden Plätzen läuft es für die Germania Schwanheim bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Die Nullsechser befinden sich derzeit im Tabellenkeller. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des FC Germania 06 liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 42 Gegentreffer fing.

Der VfB 1905 Marburg wie auch der FC Germania Schwanheim haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Auf dem Papier ist die Germania Schwanheim zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Das könnte Sie auch interessieren