-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: RSV Weyer – VfB 1905 Marburg, 1:0 (0:0)

RSV Weyer siegt dank Eigentor

Der RSV Weyer errang am ersten Spieltag einen 1:0-Sieg gegen den VfB 1905 Marburg.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. In der Halbzeitpause änderte Steffen Rechner das Personal und brachte Marius Schall und Louis Preisig mit einem Doppelwechsel für Nikola Novakov und Kai Schnitzer auf den Platz. Ab der 55. Minute bereicherte der für Tillmann Stillger eingewechselte Raphael Schmidt den RSV Weyer im Vorwärtsgang. In der 68. Minute fiel der Führungstreffer für die Elf von Frank Wissenbach per Eigentor. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Heimteam und dem VfB Marburg aus.

Nächster Prüfstein für den RSV Weyer ist die Spvgg. Eltville (Sonntag, 15:00 Uhr). Der VfB 1905 Marburg misst sich am selben Tag mit dem FC TuBa Pohlheim (17:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren