Vereinslogo RSV Weyer und FV Biebrich 02
+
RSV Weyer stoppt Talfahrt

Verbandsliga Hessen Mitte: RSV Weyer – FV Biebrich 02, 3:0 (0:0)

RSV Weyer stoppt Talfahrt

Der FV Biebrich 02 konnte dem RSV Weyer nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:3. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der RSV Weyer den maximalen Ertrag. Der Gastgeber hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 3:2-Hinspielsieg eingefahren.

Torlos ging es nach dem Halbzeitpfiff in die Kabinen. Dennis Dietrich brachte den RSV Weyer in der 46. Spielminute in Führung. Zum Seitenwechsel ersetzte Eduard Hert vom FV Biebrich 02 seinen Teamkameraden Josip Jozic. Andreas Petri beförderte das Leder zum 2:0 des RSV Weyer über die Linie (53.). Ab der 77. Minute bereicherte der für Niklas Becker eingewechselte Raphael Schmidt den RSV Weyer im Vorwärtsgang. Manuel Ulm stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 3:0 für den RSV Weyer her (88.). Mit dem Ende der Spielzeit strich der RSV Weyer gegen den FV Biebrich 02 die volle Ausbeute ein.

Der RSV Weyer steht mit 34 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte der RSV Weyer endlich wieder einmal drei Punkte.

Kurz vor Ende der Spielzeit nimmt der FV Biebrich 02 eine Position im unteren Tabellenmittelfeld ein. Die vergangenen Spiele waren für die Biebricher nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück.

Der RSV Weyer verbuchte insgesamt sieben Siege, zehn Remis und zwölf Niederlagen. Der FV Biebrich 02 kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 16 summiert. Ansonsten stehen noch elf Siege und drei Unentschieden in der Bilanz.

Vor heimischem Publikum trifft der RSV Weyer am nächsten Donnerstag auf den SV 1913 Niedernhausen, während der FV Biebrich 02 am selben Tag die Spvgg. Eltville in Empfang nimmt.

Das könnte Sie auch interessieren