1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

SC Waldgirmes II schlägt FC Cleeberg im Kellerduell

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Die Reserve des SC Waldgirmes verschaffte sich mit dem 3:1-Erfolg gegen den FC Cleeberg etwas Luft im Tabellenkeller. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SC Waldgirmes II heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Janik Groß brachte sein Team in der 34. Minute nach vorn. Zur Pause behielt der FC Cleeberg die Nase knapp vorn. Javier Recio-Perez war zur Stelle und markierte das 1:1 des SC Waldgirmes II (48.). Luis Boettcher machte in der 52. Minute das 2:1 des Gastgebers perfekt. In der 82. Minute erhöhte Glodi Bebe auf 3:1 für die Elf von Trainer Thorsten Schäfer. Letztlich nahm der FC Cleeberg im Kellerduell beim SC Waldgirmes II eine bittere Niederlage hin und unterlag mit 3:1.

Der SC Waldgirmes II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SC Waldgirmes II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Die Stärke des SC Waldgirmes II liegt in der Offensive – mit insgesamt 33 erzielten Treffern. Der SC Waldgirmes II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, ein Unentschieden und acht Pleiten. Der SC Waldgirmes II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Der FC Cleeberg holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Momentan besetzt der Gast den ersten Abstiegsplatz. Vier Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat die Mannschaft von Coach Daniel Schäfer momentan auf dem Konto. Der FC Cleeberg wartet schon seit zehn Spielen auf einen Sieg.

Am Samstag, den 27.11.2021, tritt der SC Waldgirmes II beim RSV Weyer an (15:00 Uhr), einen Tag später (16:00 Uhr) genießt der FC Cleeberg Heimrecht gegen den SV 1913 Niedernhausen.

Auch interessant