Vereinslogo FC Gießen II und SC Waldgirmes II
+
SC Waldgirmes II siegt im Kellerduell

Verbandsliga Hessen Mitte: FC Gießen II – SC Waldgirmes II, 0:2 (0:1)

SC Waldgirmes II siegt im Kellerduell

Mit 0:2 verlor die Reserve des FC Gießen am vergangenen Samstag zu Hause gegen die Zweitvertretung des SC Waldgirmes. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SC Waldgirmes II wurde der Favoritenrolle gerecht. Die Kräfteverhältnisse im Hinspiel waren deutlich verteilt gewesen: Die Gäste hatten einen klaren 5:2-Sieg gefeiert.

Hannes Koehler machte in der 37. Minute das 1:0 des SC Waldgirmes II perfekt. Der SC Waldgirmes II nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Felix Hoerr verwandelte in der 68. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des SC Waldgirmes II auf 2:0 aus. Wenig später kamen Justin Jordanek und Tim Gebauer per Doppelwechsel für Kilian Parson und Luca Schneider auf Seiten des FC Gießen II ins Match (72.). Schiedsrichter Lars Wacker (Niddatal) beendete schließlich das Spiel und somit kassierte der FC eine schmerzliche Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.

115 Gegentreffer hat der FCG mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Verbandsliga Hessen Mitte. Die Gießener stehen mit 18 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Im Angriff weist die Heimmannschaft deutliche Schwächen auf, was die nur 49 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nun musste sich der FC Gießen II schon 24-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die fünf Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierte der FC Gießen II die sechste Pleite am Stück.

Der SC Waldgirmes II findet sich kurz vor Saisonende in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Der SC Waldgirmes II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt elf Siege, fünf Unentschieden und 17 Pleiten. Nach sieben Spielen ohne Sieg bejubelte der SC Waldgirmes II endlich wieder einmal drei Punkte.

Kommenden Mittwoch muss der FC Gießen II reisen. Es steht ein Gastspiel beim RSV Weyer auf dem Programm (Mittwoch, 19:30 Uhr). Als Nächstes steht der SC Waldgirmes II dem TSV Steinbach II gegenüber (Sonntag, 15:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren