-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: Spvgg. Eltville – TSV Steinbach II, 0:1 (0:1)

Schnellstart von Schmidt reicht am Ende aus

Die Spvgg. Eltville hat noch nicht so recht in die Saison gefunden. In den ersten vier Spielen gingen die Gastgeber kein einziges Mal als Sieger hervor. An diesem Spieltag verlor man 0:1 gegen die Reserve des TSV Steinbach.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der TSV Steinbach II bereits in Front. Dennis Schmidt markierte in der fünften Minute die Führung. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine. Thorsten Becht wollte die Spvgg. Eltville zu einem Ruck bewegen und so sollten Marvin Kauer und Timo Lauer eingewechselt für Christian George und Patrick Lieb neue Impulse setzen (64.). Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore; so reichte dem TSV Steinbach II der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn.

Die Spvgg. Eltville belegt mit einem Punkt den 15. Tabellenplatz.

Der TSV Steinbach II wird der Tabelle zum jetzigen Saisonzeitpunkt nur bedingt Bedeutung bemessen. Nichtsdestotrotz freuen sich die Gäste über den Sprung an die Tabellenspitze.

Am nächsten Sonntag reist die Spvgg. Eltville zur Zweitvertretung des FC Gießen, zeitgleich empfängt der TSV Steinbach II den FC Germania Schwanheim.

Das könnte Sie auch interessieren