1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Schwere Aufgabe für FC Cleeberg

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Am Sonntag bekommt es der FC Cleeberg mit dem SV 1913 Niedernhausen zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Die siebte Saisonniederlage kassierte der FC Cleeberg am letzten Spieltag gegen den SC Waldgirmes II. Der SV Niedernhausen tritt mit breiter Brust an, wurde doch der FV Biebrich 02 zuletzt mit 3:1 besiegt.

Momentan besetzt der FC Cleeberg den ersten Abstiegsplatz.

Nach 15 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den SV 1913 Niedernhausen 35 Zähler zu Buche. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des Teams von Coach Maurice Burkhardt ist die funktionierende Defensive, die erst 13 Gegentreffer hinnehmen musste.

Vor allem die Offensivabteilung des Gasts muss der FC Cleeberg in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Der FC Cleeberg bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß der SV Niedernhausen bislang zu überzeugen. Beim SV 1913 Niedernhausen sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ der SV Niedernhausen das Feld als Sieger, während der FC Cleeberg in dieser Zeit sieglos blieb.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der SV 1913 Niedernhausen ist in der Tabelle besser positioniert als der FC Cleeberg und aktuell zudem äußerst formstark.

Auch interessant