1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Schweres Kaliber für RSV Weyer

Erstellt:

Vereinslogo VfB 1905 Marburg und RSV Weyer
Schweres Kaliber für RSV Weyer © SPM Sportplatz Media GmbH

Dem RSV Weyer steht beim VfB 1905 Marburg eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt kam der VfB Marburg zu einem 2:1-Erfolg über den FV Biebrich 02. Die erste Niederlage kassierte der RSV Weyer gleich zum Saisonauftakt gegen SV Zeilsheim.

An der Abwehr des VfB 1905 Marburg ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst zwei Gegentreffer musste der VfB bislang hinnehmen. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die Gastgeber zu stoppen. Von den zwei absolvierten Spielen hat der VfB Marburg alle gewonnen.

Der RSV Weyer schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits sechs Gegentore verdauen musste.

Über vier Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der VfB 1905 Marburg vor. Der RSV Weyer muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des VfB Marburg zu stoppen. Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz des RSV Weyer derzeit nicht. Der VfB 1905 Marburg hat sechs Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwei.

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den Verein für Bewegungsspiele, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des VfB Marburg erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des RSV Weyer.

Auch interessant