-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: FV Biebrich 02 – SF/BG Marburg, 0:3 (0:1)

SF/BG Marburg beendet die Negativserie

Mit 0:3 verlor der FV Biebrich 02 am vergangenen Sonntag deutlich gegen das SF/BG Marburg. Das SF/BG Marburg erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Markus Renner brachte sein Team in der 24. Minute nach vorn. Zur Pause wusste das SF/BG Marburg eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Nazir Saridogan vom FV Biebrich 02 nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Hady Kallo blieb in der Kabine, für ihn kam Max Hasenstab. Mit dem Tor zum 2:0 steuerte Renner bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (72.). Lukas Heuser brachte das SF/BG Marburg in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (83.). Schlussendlich reklamierte das SF/BG Marburg einen Sieg in der Fremde für sich und wies den FV Biebrich 02 mit 3:0 in die Schranken.

Der FV Biebrich 02 befindet sich derzeit im Tabellenkeller. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher zwei Siege und kassierte sechs Niederlagen. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der FV Biebrich 02 deutlich. Insgesamt nur drei Zähler weisen die Nullzweier in diesem Ranking auf.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich das SF/BG Marburg in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Vier Siege, ein Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Sportfreunde Blau-Gelb bei. Nach vier sieglosen Spielen sind die Marburger wieder in der Erfolgsspur.

Der FV Biebrich 02 tritt am kommenden Sonntag beim FC Ederbergland an, das SF/BG Marburg empfängt am selben Tag den FC Cleeberg.

Das könnte Sie auch interessieren