-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: SG Kinzenbach – VfB 1905 Marburg (Sonntag, 15:00 Uhr)

SG Kinzenbach empfängt VfB Marburg

Beim kommenden Gegner der SG Kinzenbach lief es zuletzt wie am Schnürchen – der VfB Marburg wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Am vergangenen Sonntag ging die SG Kinzenbach leer aus – 0:3 gegen den SV 1913 Niedernhausen. Der VfB 1905 Marburg siegte im letzten Spiel souverän mit 4:0 gegen den FV 09 Breidenbach und muss sich deshalb nicht verstecken.

Das große Plus der SG Kinzenbach ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als zwei Treffer erzielt werden. Zur Entfaltung ist die SG Kinzenbach daheim noch nicht gekommen, was vier Punkte aus drei Partien demonstrieren. Die Bilanz der Sportgemeinschaft nach acht Begegnungen setzt sich aus zwei Erfolgen, zwei Remis und vier Pleiten zusammen. Die volle Punkteausbeute sprang für die Kinzenbacher in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des VfB Marburg ist die funktionierende Defensive, die erst sieben Gegentreffer hinnehmen musste. Nach acht absolvierten Begegnungen stehen für den VfB fünf Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Konto. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holten die Marburger.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die SG Kinzenbach schafft es mit acht Zählern derzeit nur auf Platz 14, während der VfB 1905 Marburg acht Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht VfB 1905 Marburg hieße.

Das könnte Sie auch interessieren