1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

SG Walluf will Erfolgsserie ausbauen

Erstellt:

Vereinslogo SG Walluf und SV 1913 Niedernhausen
SG Walluf will Erfolgsserie ausbauen © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Walluf will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den SV 1913 Niedernhausen ausbauen. Die SG Walluf gewann das letzte Spiel gegen die SG Kinzenbach mit 3:1 und liegt mit 28 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche siegte der SV 1913 Niedernhausen gegen den SC Waldgirmes II mit 2:1.

Damit liegt der SV Niedernhausen mit 25 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Der SV Niedernhausen kam im Hinspiel gegen die SG Walluf zu einem knappen 1:0-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Angesichts der guten Heimstatistik (7-1-1) dürfte die SG Walluf selbstbewusst antreten. Die Heimmannschaft tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Von der Offensive der SG Walluf geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Fünfmal ging der SV 1913 Niedernhausen bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen vier Punkteteilungen. Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für die SG Walluf neun Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für die SG Walluf. Dem SV Niedernhausen bleibt die Rolle des Herausforderers.

Auch interessant