-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: TSV Steinbach II – VfB 1905 Marburg, 3:0 (0:0)

Souveräner Dreier gegen VfB Marburg

Die Zweitvertretung des TSV Steinbach erreichte einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen den VfB 1905 Marburg.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Noah Theis brach für den TSV Steinbach II den Bann und markierte in der 60. Minute die Führung. Wenige Minuten später holte Pierre Bellinghausen den 25-jährigen Stürmer vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Haluk Arslan (69.). Hüsni Tahiri versenkte die Kugel zum 2:0 für den TSV Steinbach II (86.) Für das 3:0 zugunsten der Gastgeber sorgte dann kurz vor Schluss Arslan, der den TSV Steinbach II und die Fans von einer Spitzenplatzierung träumen ließ (90.). Am Schluss siegte der TSV Steinbach II gegen den VfB Marburg.

Der TSV Steinbach II nimmt mit der maximalen Ausbeute von neun Zählern momentan den dritten Platz der Tabelle ein.

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für den VfB 1905 Marburg wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem 13. Rang steht. In dieser Saison sammelte die Elf von Trainer Steffen Rechner bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen.

Der TSV Steinbach II tritt am Samstag, den 04.09.2021, um 17:30 Uhr, bei der Spvgg. Eltville an. Einen Tag später (15:00 Uhr) empfängt der VfB Marburg die Reserve des FC Gießen.

Das könnte Sie auch interessieren