1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Souveräner Dreier gegen VfL Biedenkopf

Erstellt:

Vereinslogo SC Waldgirmes II und VfL Biedenkopf
Souveräner Dreier gegen VfL Biedenkopf © SPM Sportplatz Media GmbH

Der VfL Biedenkopf hat noch nicht so recht in die Saison gefunden. In den ersten vier Spielen ging der Gast kein einziges Mal als Sieger hervor. An diesem Spieltag verlor man 0:3 gegen die Zweitvertretung des SC Waldgirmes. Pflichtgemäß strich der SC Waldgirmes II gegen den VfL Biedenkopf drei Zähler ein.

Justin Schweitzer brachte den SC Waldgirmes II in der 21. Minute in Front. Felix Hoerr beförderte das Leder zum 2:0 der Heimmannschaft über die Linie (34.). Bis zur Halbzeit änderte sich am Stand nichts mehr und so ging es nach dem Pausenpfiff in den Kabinentrakt. In der Pause stellte der VfL Biedenkopf personell um: Per Doppelwechsel kamen Alessandro Gamma und Elias Interthal auf den Platz und ersetzten Dennis Rakowski und Ernes Hidic. Den Vorsprung des SC Waldgirmes II ließ Glodi Bebe in der 47. Minute anwachsen. Letztlich fuhr der SC Waldgirmes II einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Mit zwei Siegen weist die Bilanz des SC Waldgirmes II genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Der Angriff ist beim VfL Biedenkopf die Problemzone. Nur vier Treffer erzielte der VfL Biedenkopf bislang.

Der SC Waldgirmes II setzte sich mit diesem Sieg vom VfL Biedenkopf ab und belegt nun mit sechs Punkten den elften Rang, während der VfL Biedenkopf weiterhin einen Zähler auf dem Konto hat und den 16. Tabellenplatz einnimmt.

Während der SC Waldgirmes II am kommenden Sonntag den FV Biebrich 02 empfängt, bekommt es der VfL Biedenkopf am selben Tag mit dem FC Waldbrunn zu tun.

Auch interessant