-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: SF/BG Marburg – SG Walluf, 3:0 (1:0)

Souveräner Sieg über SG Walluf

Das SF/BG Marburg kam gegen die SG Walluf zu einem klaren 3:0-Erfolg. Pflichtgemäß strich das SF/BG Marburg gegen die SG Walluf drei Zähler ein.

Nils Weber musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Dominik Karge weiter. Vor dem Seitenwechsel sorgte Milano Michel mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für die SG Walluf. Das SF/BG Marburg hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Sascha Huhn schnürte einen Doppelpack (58./81.), sodass die Sportfreunde Blau-Gelb fortan mit 3:0 führten. Am Schluss fuhr das SF/BG Marburg gegen die SG Walluf auf eigenem Platz einen 3:0-Sieg ein.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte das SF/BG Marburg im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Die Saisonbilanz der Marburger sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei acht Siegen und zwei Unentschieden büßte das Heimteam lediglich vier Niederlagen ein. Die letzten Resultate der Blau-Gelben konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Die SG Walluf holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Die Gäste krebsen im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Die Elf von Coach Andreas Bonß verbuchte insgesamt vier Siege, drei Remis und sieben Niederlagen. In den letzten fünf Begegnungen holte die SG Walluf insgesamt nur drei Zähler.

Nächster Prüfstein für das SF/BG Marburg ist auf gegnerischer Anlage der FC Ederbergland (Samstag, 15:00 Uhr). Die SG Walluf misst sich am gleichen Tag mit der Spvgg. Eltville.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema