1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Souveräner Sieg über VfL Biedenkopf

Erstellt:

Vereinslogo VfL Biedenkopf und FC TuBa Pohlheim
Souveräner Sieg über VfL Biedenkopf © SPM Sportplatz Media GmbH

Der VfL Biedenkopf konnte dem FC TuBa Pohlheim nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:3. Der FC TuBa ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den VfL Biedenkopf einen klaren Erfolg. Beide Mannschaften hatten sich im Hinspiel ein enges Match geliefert, das der FC TuBa Pohlheim am Ende mit 3:2 gewonnen hatte.

Gino Parson brachte sein Team in der 16. Minute nach vorn. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Niko Jovic auf Seiten des FC TuBa das 2:0 (44.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der VfL Biedenkopf wehrte sich mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage und wechselte mit Ernes Hidic einen weiteren nominellen Stürmer für Sadettin Taskiran ein. In der 58. Minute legte Liridon Krasniq zum 3:0 zugunsten des FC TuBa Pohlheim nach. In der 78. Minute stellte der VfL Biedenkopf personell um: Per Doppelwechsel kamen Fabian Müller und Murat Bicen auf den Platz und ersetzten Jonathan Gamarca und Nicolai Herrmann. Letztlich fuhr der FC TuBa einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Der VfL Biedenkopf kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch vier Siege und vier Unentschieden in der Bilanz. Gewinnen hatte beim Gastgeber zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits acht Spiele zurück.

Der FC TuBa Pohlheim verbuchte insgesamt acht Siege, drei Remis und sieben Niederlagen. Die Gäste sind seit vier Spielen unbezwungen.

Der VfL Biedenkopf ist am Samstag auf Stippvisite beim SF/BG Marburg. Der FC TuBa verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 05.03.2023 bei der Reserve des SC Waldgirmes wieder gefordert.

Auch interessant