-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: FV 09 Breidenbach – FV Biebrich 02, 2:1 (0:1)

Später Kamm-Siegtreffer

Ein Tor machte den Unterschied – der FV 09 Breidenbach siegte mit 2:1 gegen den FV Biebrich 02. Einen packenden Auftritt legte der FV 09 Breidenbach dabei jedoch nicht hin.

Der FV Biebrich 02 erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Hady Kallo traf in der ersten Minute zur frühen Führung. Der FV 09 Breidenbach brauchte den Ausgleich, aber die Führung des FV Biebrich 02 hatte bis zur Pause Bestand. Aaron Künkel war zur Stelle und markierte das 1:1 des FV 09 Breidenbach (48.). Marius Kamm brachte den Ball zum 2:1 zugunsten des Traditionsverein aus dem Hinterland über die Linie (80.). Mit dem Ende der Spielzeit strich der FV 09 Breidenbach gegen den FV Biebrich 02 die volle Ausbeute ein.

Große Sorgen wird sich Felix Baum um die Defensive machen. Schon 29 Gegentore kassierte der FV 09 Breidenbach. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Nullneuner bei. Der Hessenpokalsieger von 1967 verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Der FV 09 Breidenbach setzte sich mit diesem Sieg vom FV Biebrich 02 ab und nimmt nun mit 14 Punkten den neunten Rang ein, während die Elf von Coach Nazir Saridogan weiterhin neun Zähler auf dem Konto hat und den 16. Tabellenplatz einnimmt.

Nächster Prüfstein für den FV 09 Breidenbach ist der FC Cleeberg (Sonntag, 16:00 Uhr). Der FV Biebrich 02 misst sich am selben Tag mit der SG Kinzenbach (15:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren