-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: Spvgg. Eltville – SC Waldgirmes II, 5:1 (2:0)

Spvgg. Eltville demontiert SC Waldgirmes II

Die Reserve des SC Waldgirmes konnte der Spvgg. Eltville nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 1:5. Die Spvgg. Eltville ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den SC Waldgirmes II einen klaren Erfolg.

Das erste Tor des Spiels ging an die Spvgg. Eltville. Allerdings gelang dies nur mithilfe des SC Waldgirmes II: 1:0 für die Spvgg. Eltville durch ein Eigentor in der 16. Minute. Marlon Klaerner trug sich in der 28. Spielminute in die Torschützenliste ein. Mit der Führung für die Spvgg. Eltville ging es in die Kabine. Zum Seitenwechsel ersetzte Glodi Bebe vom SC Waldgirmes II seinen Teamkameraden Max Weber. Jan Lucas Steinmetz schraubte das Ergebnis in der 51. Minute mit dem 3:0 für die Spvgg. Eltville in die Höhe. Den Vorsprung des Teams von Trainer Thorsten Becht ließ Christopher Bingel in der 63. Minute anwachsen. Bebe erzielte in der 74. Minute den Ehrentreffer für den SC Waldgirmes II. Patrick Lieb besorgte in der Schlussphase schließlich den fünften Treffer für die Spvgg. Eltville (90.). Letztlich feierte die Spvgg. Eltville gegen den SC Waldgirmes II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Spvgg. Eltville in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Das Heimteam bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, ein Unentschieden und sechs Pleiten. Zuletzt lief es erfreulich für die Spvgg. Eltville, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Große Sorgen wird sich Thorsten Schäfer um die Defensive machen. Schon 30 Gegentore kassierte der SC Waldgirmes II. Mehr als zwei pro Spiel – definitiv zu viel. Die Luft wird dünner für die Gäste: Die Niederlage hat das Abrutschen auf einen direkten Abstiegsplatz zur Folge. Mit nun schon sieben Niederlagen, aber nur vier Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des SC Waldgirmes II alles andere als positiv.

Am kommenden Sonntag trifft die Spvgg. Eltville auf den SV 1913 Niedernhausen, der SC Waldgirmes II spielt am selben Tag gegen den FC Germania Schwanheim.

Das könnte Sie auch interessieren