-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: SV Bauerbach – FC Ederbergland, 2:1 (0:1)

SV Bauerbach gelingt Überraschung

Aus der eigenen Favoritenstellung konnte der FC Ederbergland gegen den FC Ederbergland kein Kapital schlagen und erlitt eine überraschende 1:2-Niederlage. Wer hätte das gedacht? Der SV Bauerbach wuchs über sich hinaus und fügte dem FC Ederbergland eine Pleite zu.

Für das erste Tor sorgte Kevin Vidakovics. In der 16. Minute traf der Spieler des FC Ederbergland ins Schwarze. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den die Ederbergländer für sich beanspruchten. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Mc Cain Nkrumah sorgen, dem Hendrik Lapp das Vertrauen schenkte (61.). Das 1:1 des SV Bauerbach stellte Mc Cain Nkrumah sicher (74.). Paul Jura wurde zum Helden des Spiels, als er den SV mit einem Treffer kurz vor dem Abpfiff (90.) doch noch in Front brachte. Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:1 zugunsten des Sportverein.

Die Bauerbacher müssen sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ das Heimteam die Abstiegsplätze und belegt jetzt den zwölften Tabellenplatz. Offensiv sticht der SV Bauerbach in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 42 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Sechs Siege, zwei Remis und neun Niederlagen hat der SV Bauerbach momentan auf dem Konto. Nach vier sieglosen Spielen ist der SV Bauerbach wieder in der Erfolgsspur.

Der Patzer des FC Ederbergland zog im Klassement keine Folgen nach sich. Die gute Bilanz des FCE hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelten die Gäste bisher zwölf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Der FC baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 06.03.2022 empfängt der SV Bauerbach dann im nächsten Spiel die Reserve des TSV Steinbach, während der FC Ederbergland am gleichen Tag gegen die Zweitvertretung des FC Gießen das Heimrecht hat.

Das könnte Sie auch interessieren