Vereinslogo SC Waldgirmes II und SV Bauerbach
+
SV Bauerbach siegt im Kellerduell

Verbandsliga Hessen Mitte: SC Waldgirmes II – SV Bauerbach, 3:4 (1:3)

SV Bauerbach siegt im Kellerduell

Die Zweitvertretung des SC Waldgirmes und der SV Bauerbach lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Im Hinspiel hatte der SV Bauerbach das heimische Publikum beglückt und mit 5:3 gesiegt.

Der SC Waldgirmes II geriet schon in der zweiten Minute in Rückstand, als Marcel Schott das schnelle 1:0 für den SV Bauerbach erzielte. Guilherme Silva erhöhte den Vorsprung des SV Bauerbach nach 32 Minuten auf 2:0. Das 1:2 des SC Waldgirmes II bejubelte Paul Fiedler (34.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Silva seinen zweiten Treffer nachlegte (43.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Innerhalb weniger Minuten trafen Hannes Koehler (68.) und Marius Glasauer (73.). Damit bewies der SC Waldgirmes II nochmals die Durchschlagskraft der Offensive. Gefeierter Mann des Spiels war Silva, der dem SV Bauerbach mit seinem Treffer in der 89. Minute den Vorsprung brachte. Schließlich holte der SV gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 4:3-Sieg.

Der SC Waldgirmes II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Gastgeber befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Die Stärke des SC Waldgirmes II liegt in der Offensive – mit insgesamt 62 erzielten Treffern. Der SC Waldgirmes II verbuchte insgesamt zehn Siege, vier Remis und 15 Niederlagen. Dem SC Waldgirmes II bleibt das Pech treu, was die vierte Pleite in Serie nachhaltig unter Beweis stellt.

Der SV Bauerbach belegt mit 27 Punkten den 16. Tabellenplatz. Der Sportverein bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, sechs Unentschieden und 15 Pleiten. Nach zehn sieglosen Spielen sind die Bauerbacher wieder in der Erfolgsspur.

Als Nächstes steht für den SC Waldgirmes II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:00 Uhr) geht es gegen den FC Ederbergland. Der SV Bauerbach tritt bereits drei Tage vorher gegen das SF/BG Marburg an (19:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren