-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: SV 1913 Niedernhausen – FV Biebrich 02, 3:1 (3:0)

SV Niedernhausen baut Serie aus

Beim SV 1913 Niedernhausen holte sich der FV Biebrich 02 eine 1:3-Schlappe ab. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Der SV Niedernhausen löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Dominik Ortega Tapia stellte die Weichen für den Gastgeber auf Sieg, als er in Minute neun mit dem 1:0 zur Stelle war. Bereits in der elften Minute erhöhte das Team von Coach Maurice Burkhardt den Vorsprung. Zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit (42.) schoss Thomas Brewer einen weiteren Treffer für den SV 1913 Niedernhausen. Der SV Niedernhausen dominierte den Gegner zur Pause nach Belieben und ging mit einer deutlichen Führung in die Kabine. Zum Seitenwechsel ersetzte Mika Hoenig vom FV Biebrich 02 seinen Teamkameraden Ayaoui Atanley. Die Biebricher verkürzten den Rückstand in der 85. Minute durch einen Elfmeter von Orkun Zer auf 1:3. Obwohl dem SV 1913 Niedernhausen nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der FV Biebrich 02 zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 3:1.

Der SV Niedernhausen hat nach dem souveränen Erfolg über den FV Biebrich 02 weiter die dritte Tabellenposition inne. Die Verteidigung des SV 1913 Niedernhausen wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 13-mal bezwungen. Der SV Niedernhausen sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf elf summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und zwei Niederlagen dazu. Zehn Spiele ist es her, dass der SV 1913 Niedernhausen zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der FV Biebrich 02 befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Am kommenden Sonntag trifft der SV Niedernhausen auf den FC Cleeberg, der FV Biebrich 02 spielt am selben Tag gegen den VfB 1905 Marburg.

Das könnte Sie auch interessieren