1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

SV Niedernhausen holt sich Watsche ab

Erstellt:

Vereinslogo FC Ederbergland und SV 1913 Niedernhausen
SV Niedernhausen holt sich Watsche ab © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FC Ederbergland kam gegen den SV 1913 Niedernhausen zu einem klaren 4:0-Erfolg. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der FC Ederbergland wurde der Favoritenrolle gerecht.

Die Ederbergländer gingen durch Kemal Celik in der dritten Minute in Führung. Kurz vor der Pause traf Felix Nolte für den FCE (41.). Mit der Führung für den FC ging es in die Halbzeitpause. Für das 3:0 der Gastgeber sorgte Ahmad Ibrahim, der in Minute 65 zur Stelle war. In der 70. Minute stellte der FC Ederbergland personell um: Per Doppelwechsel kamen Ingo Miß und Valon Ademi auf den Platz und ersetzten Ibrahim und Nolte. David Immel besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für den FC Ederbergland (80.). Letzten Endes schlug der FC Ederbergland im 15. Saisonspiel den SV Niedernhausen souverän mit 4:0 vor heimischer Kulisse.

Der FC Ederbergland mischt nach dem Zu-null-Sieg weiter vorne mit. Die Offensivabteilung des FC Ederbergland funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 44-mal zu. Mit dem Sieg knüpfte der FC Ederbergland an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der FC Ederbergland zehn Siege und drei Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte. Acht Spiele ist es her, dass der FC Ederbergland zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der SV 1913 Niedernhausen holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Trotz der Niederlage belegen die Gäste weiterhin den sechsten Tabellenplatz. Sechs Siege, vier Remis und vier Niederlagen hat der SV Niedernhausen derzeit auf dem Konto. Die Lage des SV 1913 Niedernhausen bleibt angespannt. Gegen den FC Ederbergland musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Nächster Prüfstein für den FC Ederbergland ist auf gegnerischer Anlage der SV Zeilsheim (Sonntag, 15:00 Uhr). Der SV Niedernhausen misst sich am gleichen Tag mit dem FC TuBa Pohlheim.

Auch interessant