1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

Ter Jung bestraft SV Zeilsheim in der Schlussphase

Erstellt:

Vereinslogo SC Waldgirmes II und SV Zeilsheim
Ter Jung bestraft SV Zeilsheim in der Schlussphase © SPM Sportplatz Media GmbH

Bei der Zweitvertretung des SC Waldgirmes gab es für den SV Zeilsheim nichts zu holen. Der Sportverein verlor das Spiel mit 2:3. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Im Hinspiel hatte der SC Waldgirmes II durch einen 2:0-Erfolg beim SV Zeilsheim die drei Punkte eingefahren.

Für den Führungstreffer des SC Waldgirmes II zeichnete Christian Gabriel Moura verantwortlich (31.). Aus der Ruhe ließ sich der SV Zeilsheim nicht bringen. Patryk Kuras erzielte wenig später den Ausgleich (36.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Fabian Bräuer machte in der 58. Minute das 2:1 des SC Waldgirmes II perfekt. Die Heimmannschaft musste den Treffer von Eleazer Mensah zum 2:2 hinnehmen (70.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Rouven Ter Jung einen Treffer für den SC Waldgirmes II im Ärmel hatte (81.). Der SV Zeilsheim war gewillt, den Rückstand umzubiegen. Mit Jürgen Bufi, der Ilias Mouktader ersetzte, kam ein zusätzlicher nomineller Angreifer ins Spiel (88.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 3:2 zugunsten des SC Waldgirmes II.

Der SC Waldgirmes II besetzt momentan mit 30 Punkten den siebten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 32:32 ausgeglichen.

Der SV Zeilsheim hat auch nach der Pleite die dritte Tabellenposition inne. Die Grüne bauen die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein.

Am kommenden Samstag trifft der SC Waldgirmes II auf den VfB 1905 Marburg, der SV Zeilsheim spielt tags darauf gegen den FV Biebrich 02.

Auch interessant