-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: TSV Steinbach II – FC Germania Schwanheim, 5:1 (3:1)

TSV Steinbach II bleibt verlustpunktfrei

Die Germania Schwanheim blieb gegen die Reserve des TSV Steinbach chancenlos und kassierte eine herbe 1:5-Klatsche. Damit wurde der TSV Steinbach II der Favoritenrolle vollends gerecht.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Noah Brämer sein Team in der achten Minute. Marvin Hartmann witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:1 für den TSV Steinbach II ein (15.). Dennis Schmidt stellte die Weichen für den Ligaprimus auf Sieg, als er in Minute 26 mit dem 2:1 zur Stelle war. Nach nur 29 Minuten verließ Dennis Schmidt von der Mannschaft von Pierre Bellinghausen das Feld, Haitham Eleuch kam in die Partie. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) baute Sandro Noriega die Führung des Heimteams aus. Mit der Führung für den TSV Steinbach II ging es in die Kabine. Hüsni Tahiri überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:1 für den TSV Steinbach II (81.). Pierre Noel Mühl stellte schließlich in der 88. Minute den 5:1-Sieg für den TSV Steinbach II sicher. Letztlich feierte der TSV Steinbach II gegen den FC Germania Schwanheim nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Der TSV Steinbach II ist mit 15 Punkten aus fünf Partien gut in die Saison gestartet. Beim TSV Steinbach II greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal einem Gegentor stellt der TSV Steinbach II die beste Defensive der Verbandsliga Hessen Mitte. Der TSV Steinbach II setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon fünf Siege auf dem Konto.

In der Defensivabteilung der Germania Schwanheim knirscht es gewaltig, weshalb die Nullsechser weiter im Schlamassel stecken. Die Offensive des FC Germania 06 zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – sechs geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Fünf Spiele und noch kein Sieg: Die Elf von Trainer Ralf Horst wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Am kommenden Sonntag trifft der TSV Steinbach II auf den FV Biebrich 02, der FC Germania Schwanheim spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung des FC Gießen.

Das könnte Sie auch interessieren