-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: TSV Steinbach II – SV Bauerbach, 4:1 (2:1)

TSV Steinbach II siegt souverän

Für den SV Bauerbach gab es in der Auswärtspartie gegen die Reserve des TSV Steinbach nichts zu holen. Der SV Bauerbach verlor mit 1:4. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Der TSV Steinbach II enttäuschte die Erwartungen nicht.

Paul Jura versenkte die Kugel zum 1:0 (16.). Die passende Antwort hatte Gian Maria Olizzo parat, als er in der 17. Minute zum Ausgleich traf. Sebastian Schneider stellte die Weichen für den TSV Steinbach II auf Sieg, als er in Minute 33 mit dem 2:1 zur Stelle war. Zur Pause behielt die Heimmannschaft die Nase knapp vorn. Pierre Bellinghausen änderte das Personal des Ligaprimus zu Beginn des zweiten Durchgangs. Haitham Eleuch spielte fortan für Hüsni Tahiri weiter. Haluk Arslan erhöhte für den TSV Steinbach II auf 3:1 (55.). Der vierte Streich des TSV Steinbach II war Dennis Schmidt vorbehalten (73.). Am Schluss fuhr der TSV Steinbach II gegen den SV Bauerbach auf eigenem Platz einen 4:1-Sieg ein.

Der TSV Steinbach II ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile elf Siege und drei Unentschieden zu Buche. In den letzten fünf Spielen ließ sich der TSV Steinbach II selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Der SV Bauerbach holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Der SV findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Fünf Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat der Sportverein derzeit auf dem Konto. Die Lage der Bauerbacher bleibt angespannt. Gegen den TSV Steinbach II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Nach dem TSV Steinbach II stellt der SV Bauerbach mit 35 Toren die zweitbeste Offensive der Liga.

Am kommenden Sonntag trifft der TSV Steinbach II auf den FV 09 Breidenbach, der SV Bauerbach spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung des FC Gießen.

Das könnte Sie auch interessieren