-
+
-

Verbandsliga Hessen Mitte: TSV Steinbach II – SG Walluf (Sonntag, 15:00 Uhr)

TSV Steinbach II trifft auf SG Walluf

Der SG Walluf steht bei der Reserve des TSV Steinbach eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt spielte der TSV Steinbach II unentschieden – 1:1 gegen den FC TuBa Pohlheim. Die SG Walluf gewann das letzte Spiel gegen den SC Waldgirmes II mit 4:3 und belegt mit zwölf Punkten den zehnten Tabellenplatz.

Mit 23 Zählern führt der TSV Steinbach II das Klassement der Verbandsliga Hessen Mitte souverän an. Prunkstück der Elf von Coach Pierre Bellinghausen ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst fünf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Der TSV Steinbach II ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet sieben Siege und zwei Unentschieden. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TSV Steinbach II.

Nach neun ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der SG Walluf insgesamt durchschnittlich: drei Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen. Die passable Form der Mannschaft von Andreas Bonß belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Hintermannschaft des TSV Steinbach II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der SG Walluf mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Behält die SG Walluf die schwache Auswärtsform bei, wird es sehr schwer, beim TSV Steinbach II zu punkten.

Der TSV Steinbach II geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor der SG Walluf.

Das könnte Sie auch interessieren