1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Mitte

VfB Marburg bezwingt FV 09 Breidenbach

Erstellt:

Vereinslogo FV 09 Breidenbach und VfB 1905 Marburg
VfB Marburg bezwingt FV 09 Breidenbach © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein Tor machte den Unterschied – der VfB Marburg siegte mit 2:1 gegen den FV 09 Breidenbach. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Das Hinspiel hatte der VfB 1905 Marburg deutlich mit 4:0 gewonnen.

Ab der 21. Minute bereicherte der für Yannick Weber eingewechselte Moritz Schmalz den FV 09 Breidenbach im Vorwärtsgang. Bis Referee Oleg Karaliov (Altenstadt) den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Nikola Novakov machte in der 58. Minute das 1:0 des VfB Marburg perfekt. Andreas Schoch beförderte das Leder zum 2:0 des VfB über die Linie (71.). Wenig später kamen Andreas Schäfer und Michael Xenokalakis per Doppelwechsel für Schoch und Dominik Völk auf Seiten der Marburger ins Match (73.). Durch einen von Marius Kamm verwandelten Elfmeter gelang dem FV 09 Breidenbach in der 90. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Letzten Endes ging der VfB 1905 Marburg im Duell mit dem Traditionsverein aus dem Hinterland als Sieger hervor.

Die Stärke des FV 09 Breidenbach liegt in der Offensive – mit insgesamt 59 erzielten Treffern. Elf Siege, fünf Remis und neun Niederlagen haben die Nullneuner derzeit auf dem Konto.

Die Leistungssteigerung des VfB Marburg lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo der Verein für Bewegungsspiele einen deutlich verbesserten zweiten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang zehn ab. Der VfB 05 verbuchte insgesamt zwölf Siege, drei Remis und neun Niederlagen. Die Gäste scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Mit diesem Sieg zog der VfB 1905 Marburg am FV 09 Breidenbach vorbei auf Platz fünf. Der Hessenpokalsieger von 1967 fiel auf die sechste Tabellenposition.

Kommenden Sonntag (15:00 Uhr) muss der FV 09 Breidenbach auswärts antreten. Es geht gegen den SV 1913 Niedernhausen. Kommenden Dienstag muss der VfB Marburg reisen. Es steht ein Gastspiel beim SV Niedernhausen auf dem Programm (Dienstag, 20:00 Uhr).

Auch interessant