2020 Tayyip Akkilinc Türkischer SV Foto Kraus.JPG
+
Tayyip Akkilinc konnte sich dreimal in die Torjägerliste eintragen.

Barockstadts U19 verkauft sich teuer

Acht Tore in 35 Minuten: Torfestival geht an Eichenzell

Viel Positives, aber auch eine Menge Verbesserungsbedarf konnte der FC Britannia Eichenzell vor dem Verbandsliga-Auftakt gegen Thalau feststellen. Bei der U19 der SG Barockstadt gab es einen 6:4 (1:1)-Sieg.

Der A-Junioren-Hessenligist verkaufte sich gegen die klar spielbestimmenden Eichenzeller teuer und konnte zwischenzeitlich sogar in Front gehen. Der 2:1-Führungstreffer leitete kuriose 35 Minuten ein, in denen auf dem Lehnerzer Kunstrasenplatz insgesamt acht Treffer fielen. „Nach vorne war das eine gute Leistung“, freute sich Eichenzells Co-Trainer Maximilian Füg über die Spielfreude der Britannia. Aber: „Auf der anderen Seite stehen die ärgerlichen, vermeidbaren Gegentore. Vielleicht war das für uns ein guter Warnschuss vor dem Auftakt gegen Thalau.“

Statistik

FC Britannia Eichenzell: Röder; Schneider, Ströder, L. Müller, Kücükler, Rützel, Ludwig, Körner, Bagci, Budenz, Sonnenberger (Akkilinc, C. Müller).
Tore: 0:1 Mehmet Bagci (6.), 1:1 Luka Milenkovski (35.), 2:1 Luka Milenkovski (55.), 2:2 Tayyip Akkilinc (59.), 2:3 Tayyip Akkilinc (67.), 3:3 Karim Attatbi (70.), 3:4 Kubilay Kücükler (72.), 3:5 Tayyip Akkilinc (76.), 3:6 Sebastian Körner (82.), 4:6 Prince Osei Donkor (90.).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema