1. torgranate
  2. Verbandsliga
  3. Verbandsliga Nord

Britannia lässt Status erkennen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tobias Konrad

Fußball 2021-2022/Kreispokal Runde 4 - 2021-2022/SG Bronnzell (rot) - FC Britannia Eichenzell (weiss/blau)
Der FC Britannia Eichenzell hat beim Gemeindepokal gezeigt, wer das ranghöchste Team ist. © Charlie Rolff

Der Auftakt des Gemeindepokals Eichenzell ist vollzogen. Die Britannia aus Eichenzell hat dabei den Status als Nummer eins der Gemeinde untermauert.

Mit zwei klaren Siegen in Gruppe B hat der Verbandsligist die Muskel spielen lassen. Der TSV Rothemann und die SG Löschenrod hatten beim jeweiligen 0:4 keine Chance. „Wir haben gezeigt, dass wir gut am Ball sind. Es sind zwar nur kleine Teilerfolge, aber auch diese geben einen Push für die Saison“, sagte Eichenzells Co-Trainer Yasin Kocatepe. Er weiß, dass es nur gegen klassentiefere Gegner ging, „aber jedes Erfolgserlebnis bringt dich weiter. Wichtig ist aber, dass wir dabei guten Fußball präsentieren.“ Im letzten Vorrundenspiel geht es gegen die SG Rönshausen, die noch ohne Punkt im Tableau steht. Rothemann und Löschenrod warten mit drei Zählern auf. „Wir wollen den Gemeindepokal gewinnen. Das steht außer Frage. Es war eine schöne Atmosphäre in Lütter. Fast ein wenig familiär, da sich jeder untereinander kennt.“

In Gruppe A ist die Lage vor dem letzten Spiel offener. Die SG Kerzell und der SV Welkers haben nach zwei Spielen vier Zähler, die TSG Lütter deren drei. Alle drei Teams schielen auf den Gruppensieg, einzig die SG Büchenberg hat nach zwei Niederlagen keine Chance mehr auf das Endspiel.

Gemeindepokal Eiterfeld: Wölf und Eiterfeld/Leimbach I komplettieren Halbfinale

Beim Gemeindepokal Eiterfeld, der auf der Sportgelände in Dittlofrod über die Bühne geht, stehen die Halbfinalpaarungen am Sonntag fest. In Gruppe A setze sich der SV Wölf gegen den TSV Ufhausen und den TSV Arzell durch und trifft nun auf Gastgeber SG Dittlofrod/Körnbach. In Gruppe B behauptete sich Turnierfavorit SG Eiterfeld/Leimbach I gegen die eigene Reserve und die SG Soisdorf/Rasdorf. Der Gruppenligist trifft auf BW Großentaft. Während die Halbfinals ab 13 Uhr steigen, findet das Endspiel um 18.15 Uhr statt.

Auch interessant