Radek Görner erzielte das zwischenzeitliche 1:2 für die SG Johannesberg. Dennoch siegte der SV Adler Weidenhausen in der Verbandsliga. Foto: Charlie Rolff
+
Radek Görner erzielte einen Doppelpack für die SG Johannesberg. Dennoch siegte der SV Adler Weidenhausen in der Verbandsliga.

Johannesberg unterliegt in Weidenhausen

Zeller sieht Rot bei knapper Niederlage

Die SG Johannesberg bleibt im Abstiegskampf der Verbandsliga hängen. Bei Spitzenteam SV Adler Weidenhausen setzte es eine 2:3 (0:2)-Niederlage.

Es war von Beginn an ein sehr intensives Spiel. Die Gäste wirkten anfangs handlungslangsam, mussten Mitte der ersten Halbzeit nach einem Doppelschlag inklusive Traumtor einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen. „Wir haben kaum etwas zugelassen, aber offensiv ebenfalls wenig hinbekommen“, sagte SGJ-Trainer Anton Balz, der eine verbesserte zweite Halbzeit sah.

In dieser war sein Team besser. „Einen Punkt hätten wir uns verdient gehabt. Zum Ende hin hatten trotz Unterzahl wir zwei Gelegenheiten auf das 3:3“, schilderte Balz. Apropos Unterzahl: Niklas Zeller sah nach 84 Minuten die Rote Karte. Eine Tätlichkeit habe der Schiedsrichter erkannt. „Strittig“, meinte Balz, „denn Niklas wird gegen die Bande geschubst und will sich danach losreißen. Genau habe ich die Szene aber nicht gesehen.“ Mit der Leistung von Tobias Lecke war der Coach über das gesamte Spiel nicht allzu glücklich. In den kommenden Wochen muss Johannesberg wichtige Partien ohne ihren Kapitän bestreiten.

Statistik

SV Adler Weidenhausen: Klotzsch; Hammer, Beng, J. Gonnermann, Göbel, S. Gonnermann, Gerbig, Görs, Löffler, Ullrich, Krug. 
SG Johannesberg: Hofacker; Zbiljski, Milankovic, Grosch, Zeller, da Silva, Görner, Schwarz (80. Köpf), Möller (60. Sotelo), Ristevski (70. Hussein), Odenwald. 
Schiedsrichter: Tobias Lecke (FC Gilfershausen). 
Zuschauer: 240. 
Tore: 1:0 Moritz Krug (24.), 2:0 Sören Gonnermann (26.), 2:1 Radek Görner (59.), 3:1 Sören Gonnermann (61.), 3:2 Radek Görner (73.). 
Rote Karte: Niklas Zeller (Johannesberg) wegen einer Tätlichkeit (84.).

Das könnte Sie auch interessieren